DMSO Handbuch durch Digitale Zensur auf Grund gesetzt…

Liebe Heilkundige,
liebe Naturheilkunde Interessierte,
liebe DMSO-Handbuch LeserInnen,
liebe ehemalige SeminarteilnehmerInnen
liebe Freunde/Freundinnen,

der Handelsriese amazon hat Das DMSO Handbuch (und andere Bücher aus dem Bereich der integrativen Medizin) willkürlich aus seinem Lieferprogramm genommen. Mit diesem „Trick“ sind die weit über 200 äußerst positiven Rezensionen für Das DMSO Handbuch verschwunden, auch wenn es dort über den Anbieter Zoundhouse-Dresden weiterhin bestellbar ist. Jeder andere Buch-Händler, und natürlich auch jeder Buchladen vor Ort, führt Das DMSO Handbuch nach wie vor. Potzblitz – bei Lichte betrachtet ist dies eine Zensur der besonderen Art. Während sich diese machthungrige Krake mit unser aller Hilfe nachhaltig ausbreiten konnte, ereifert sie sich nun, Information und Wissen zu selektieren. „Stell dir vor, du willst im Laden ein Buch kaufen und der/die VerkäuferIn sagt: Nein, genau dieses Buch verkaufen wir dir nicht!“ ist nun also nicht länger eine Hypothese für einen ScienceFiction Film, sondern Realität. Zu oft schon, wie ich finde, ist im Verlauf der Menschheitsgeschichte hilfreiches Wissen auf der Ebene der allgemeinen Bevölkerung, durch geschicktes Betreiben einzelner Interessengruppen, verloren gegangen. Und in der jetzigen Situation steht natürlich die Frage im Raum: Könnte da eventuell noch mehr Zensur kommen, in einer Art und Weise, die uns heute ebenso noch gar nicht vorstellbar ist, jedoch schon geplant wurde?
Da tun wir gut daran innezuhalten, zu erkennen, dass wir alle uns, etwa aus Bequemlichkeit, diese Ausgangslage selbst erschaffen haben und jedoch, weil es nur eine Ausgangslage ist, ebenso die Möglichkeit zur Veränderung in den eigenen Händen halten. Veränderung heißt in diesem Fall, die Unabhängigkeit der Wissensverbreitung wiederherzustellen. Dazu gab es in den letzten Wochen erstaunlich viele gute Ideen und kreative Vorschläge in den Kreisen der Autorenschaft und der Verlage und vor allem der Leser. Einige davon wollen wir, Daniel Peter und ich, für Das DMSO Handbuch, und damit für die Kontinuität des öffentlich zugänglichen Wissens um bewährte Hausmittel und Selbstanwendung allgemein, nun umsetzen. Es geht vor allem darum die Verlage selbst zu stärken und weniger abhängig von einem großen Händler zu machen. Bisher wird die ebenbürtige Möglichkeit, zum gleichen Preis und ebenso Versandkosten frei direkt beim Verlag oder in einem lokalen Büchershop zu bestellen, vergleichsweise wenig genutzt.

Deshalb folgende Ideen:

Der Daniel-Peter-Verlag räumt Jederfrau/-mann, die eine eigene Internetseite betreibt, die lukrative Möglichkeit ein, mit einem dort platzierten Link für Besucher der Seite Das DMSO Handbuch direkt beim Verlag versandkostenfrei zu bestellen. Dies kann nicht verboten werden, solange man sich an die Preisbindung des Buchhandels hält und alle können davon profitieren. Mit anderen Worten: Mit dieser Möglichkeit wird Das DMSO Handbuch „finanziell“ an euch übergeben und jeder kann de facto Buchhändler werden ohne sich um Lagerhaltung oder Versand kümmern zu müssen. Für alle die Interesse daran haben, Das DMSO Handbuch direkt über ihre Internetseite anzubieten, hier die detaillierten Informationen: www.daniel-peter-verlag.de/shop/Partnerprogramm
Es ist wichtig Das DMSO Handbuch auch öffentlich zugänglich zu halten. Immer wieder wurden dafür auch in der Vergangenheit von mir kostenfrei einzelne Exemplare an Stadt-Bibliotheken, die eine öffentliche Ausleihmöglichkeit anbieten, übergeben. Dies sollte Schule machen! Daniel Peter und ich bieten euch an, öffentlich zugängliche Büchereien zu benennen, die ihr kennt, und die Interesse an der Aufnahme des DMSO Handbuchs in den Ausleihebestand haben. Die ersten 100 öffentlichen Bibliotheken, die sich melden, bekommen ein kostenfreies Exemplar zugeschickt! Die Aktion läuft bis Mitte September.

Über weitere Ideen von eurer Seite, sich in Sachen Bücherangebot von einem online Riesen wieder unabhängiger zu machen, freuen wir uns.

Informationen wie immer auch auf www.pranatu.de