Impf Wahnsinn der 6 Fach Impfungen

NETZFUND kopiert

Liebe Freunde, speziell an alle Eltern,

hier seht ihr einen Beipackzettel einer 6 Fach-Impfung. Dies sind die Nebenwirkungen die vom Hersteller angegeben werden MÜSSEN!! Ich habe bisher niemanden verurteilt, der sein Kind impft, weil es mich schlichtweg nichts angeht. Aber mittlerweile werde ich und viele Freunde dafür verurteilt, weil wir unsere Kinder nicht impfen… und deshalb werde ich mich für meine Kinder zur Wehr setzen. Wer von euch kann sagen, dass er so einen Beipackzettel trotz Impfung schon mal gesehen hat? Sehr viel Risiko für eine Substanz, deren Wirksamkeit nicht mal bewiesen ist. Alle Impfungen werden gebunden an Aluminiumhydroxid und Phosphat, genauso wurden in unabhängigen Studien Quecksilberrückstände von der Produktion gefunden, die der Hersteller allerdings nicht deklarieren muss. Diese Giftstoffe werden also einem 3 Monate alten inBaby’s Organismus gespritzt (wie gesagt, ohne bewiesene Wirksamkeit). Sehr viel Gift für so wenig Mensch wenn man bedenkt, dass Impfstoffe für Erwachsene genauso viel Gift enthält. Laut Statistik gingen alle Krankheiten, gegen die heute geimpft wird schon mit Ende des Weltkriegs stark zurück, d.h. durch die steigenden Hygienebedingungen. Fakt ist sogar dass mit der Einführung der Impfungen die Krankheiten wieder leicht anstiegen… Dies sind alles Fakten die man leicht nachvollziehen kann. Hingegen sind mittlerweile Krankheiten wie Autismus, Allergien (jeder Art) ADHS, SIDS (plötzlicher Kindstot, also Atemstillstand), 12 Infektionen im Jahr uvm. leider mittlerweile in unserer Gesellschaft absolut normal. Und dies finde ich sehr erschreckend… Deshalb meine bitte, schwimmt nicht einfach mit der Masse mit, informiert euch, ich weiss am Ende eines Tages (vor allem mit Kindern) ist man(n) bzw Frau müde und nicht mehr gewillt sich damit auseinander zu setzen… aber hier geht es um die Gesundheit unsere Kinder. Hinterfragt, Informiert und überlegt euch wie mit diesem wertvollem Gut umgehen wollt. Denn unsere Kinder sind das Wertvollste was wir haben… ❤

Von Heidelinde Öttl

Nachtrag: Früher stand da „PLÖTZLICHER KINDSTOD“. War für die Statistik nicht so gut. Wenn jetzt ein Baby am plötzlichen Kindstod nach Impfung stirbt, erscheint es nicht in der Statistik, denn es gibt ja „nur“ die Apnoe (Atemstillstand, was das gleiche wie plötzlicher Kindstod ist) als Nebenwirkung.
Unwissende Ärzte und Pfusch

33 fach erhöhte Inhaltsstoffe, denn des Babys Immunsysten, das noch nicht ausgebildet ist, würde sonst nicht reagieren.
Kopfschmerzen? Das Gehirn reagiert mit einer Entzündung und DAS sind Schmerzen. Vom Arzt bekommt man ein Zäpfchen, falls das Kleine ‚unruhig wird, gell.
Apnoe ist ein mehr oder weniger langes Aussetzen der Atmung und kann daher auch zum Tode führen.

Wenn man als Mutter gerade beim schlafenden Kind ist und bemerkt, dass kein atmen stattfindet und es hoch reißt, das Baby mit einem lauten Ton Luft holt, dann war viel Glück dabei.
Wenn man wegen Fieber beim Kleinen von 41° eine Spritze geben muss, alles andere half nicht, der Arzt war dann auch schon nervös, binnen einer halben Stunde müsse das Fieber um einen Grad sinken, sonst brauche man den Hubschrauber, dann hat man Todesängste.
Laut Arzt war es nicht die Mehrfachimfung!
Ich hatte vertraut, bis ich anfing mich zu informieren.

Wenn ein Baby röchelt und einen entsetzlichen Husten hat, dann fährt man ins Krankenhaus. Man bekommt ohne Diagnose mal eben Antibiotika! Liest man sich allerdings, leider erst dann, den Beipackzettel des Mittels gegen Soor durch, dann hat man ein AHA-Erlebnis. Denn es ‚könne sein, dass das Baby seinen Speichel nicht spürt…

Ist das Baby sehr ‚quengelig und hat 1-2 Tage um die 39° Fieber, verweigert am zweiten Tag auch das Trinken, dann geht man zum Arzt. Der nimmt auch gleich der Mutter Blut ab, denn der geht es auch nicht gut. Wenn der Arzt dann allerdings das Blut verwechselt, der Mutter Antibiotika verschreibt, das Baby sei ‚gesund, dann kann es ums Leben gehen. Die Mutter nimmt die Antibiotika nicht und fährt mit dem Baby ins Krankenhaus. Es wird kein Blut abgenommen, man wartet auf Urin. Man gibt keine Flüssigkeit und dementsprechend marschiert dann die Mutter mit dem Baby auf dem Arm stundenlang. Bis sie einen ganzen Wald aufstellt. DANN wird allerdings schnell und richtig gehandelt, denn die rechte Niere ist bereits vergrößert.
Glück gehabt…

Ich könnte ob der Unfähigkeit und Präpotenz Bücher schreiben.

billhill
Niemals fe­s‍te Themen, immer der Lebensader hinterher: Krieg, Hungersnöte und Kapitale Verbrechen, Menschenrechtsverletzung gilt es anzuprangern "öffentlich zu machen wenn es nicht verhindert werden kann... Deutsches Schlafschaf bis 2012, zwischenzeitliche Koma Phasen in den90er Jahren. Hauptthema: Die N G O der BRD die markanten Änderungen im Sy­s‍tem seit August1990, bedingt durch die Gründung der BRD Finanz GmbH. und viele, viele Ungereimtheiten in der vermeintlichen Demokratischen Republik die ja auf einem basierenden Grund Gesetz der Alliierten Westmächte be­s‍teht. Es bleibt weiter spannend auf dem Steinigen Weg zur S O U V E R Ä N I T Ä T ... ich bin für Frieden und niemals gegen etwas ...