Sehr geehrter Herr Bundestagspräsident Schäuble…

heute nehme ich mir die Zeit Ihnen einen persönlichen „offenen“ Brief zu schreiben.
Es ist wirklich Zeit dem Unwesen im Tagesablauf der Deutschen Bundestags einen Filter zu verpassen.
Der Verfasser dieser Zeilen fragt sich seit geraumer Zeit (25.09.2017) was an diesem Tag im Bundestag geschehen sein könnte.
Nun , mehr Demokratie oder Verständnis hat seit dem keinen Einzug gehalten. Meine Wenigkeit und geschätzte Millionen anderer Menschen im Land,
die sich Tag für Tag das Trauerspiel besehen. Es ist klar worum es bei den täglich ablaufenden Störungen,Unsachliche Einwürfe und auch äußerst flache
Bemerkungen bei allen Rednern der AfD Fraktion! Spitzenreiter als Hofreiter Anton ist er bekannt für folgende Tatsachen.Keinen Platz zu lassen für andere Meinungen, Gestaltungen oder gar Visionen die vielleicht der Allgemeinheit der schon länger lebenden in diesem Land zu gute kommen kann. Phönix liefert täglich Beweise das es mit der Toleranz der Grünen, Linken oder auch andere Blockparteien nicht weit her ist.Man in dieser Zeit sicher nicht die Kultur eines Herbert Wehner, Willy Brandt, FJ Strauß oder zig anderen Vollblut Politikern als Maß aller Dinge und Kulturen voraus setzen.Aber das absolute Höchstmaß an Undemokratischen, teilweise Kindlichen Ausbrüchen der einzelnen Politdarstellern ist für Zuschauer eine echte Zumutung. Sie verehrter Herr Bundestagspräsident haben vor einigen Jahren mal den Satz gesagt: Die Bundesrepublik sei seit dem 8.Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt voll Souverän gewesen!Mit dieser Aussage und etwas Staatsrechtlichen Verständnis kann man leicht zu der Wahrnehmung gelangen, dass dieses mittlerweile zur Bananen Republik avancierte Land in ein Wohl Organisierten Staats Simulation sein muss. Es braucht auch nicht viel an Wissen oder Recherche in der Angelegenheit, gemessen an den mehr aus tausend Rechtsbrüchen seit 2015, damit der Rationale Gedanke eine erreicht.B R D GmbH und Co KG es handelt sich um eine Staats Simulation von Bemerkenswerter Feinmotorik.Das erklärt im einzelnen auch das Verhalten aller Parlamentarier. Denen es offensichtlich nur um den Erhaltungszustand des Mandates möglichst lange zu erhalten, den Schwachsinn der NGO Europäische Union schnell durch zu winken.
Viel Geld (Diäten) zu erhalten gemessen an Handzeichen und Stimmabgabe steht die Zuteilung von Geldmittel in der Nähe eines Fussball Profis die sich erheblich mehr bewegen und Aktiver sind. Der Bundestagspräsident und sämtliche Stellvertreter haben dabei eine Belanglose Rolle, da alle zusammen nicht in der Lage sind, die Kultur im Parlament zu Reglementieren.
Das alles natürlich trotz Umfangreichem Regelwerk im Deutschen Bundestag. Draußen am Eingang steht es mit großen Lettern in Stein gemeißelt „dem Deutschen Volke“ gewidmet in Stein verewigt aber leider nicht beherzigt und umgesetzt.
Das was auch Sie Herr Schäuble, Herr Oppermann, Herr Kubicki, Frau Roth , Frau Pau und andere für die Menschen hier tun ist schlicht und ergreifend zu wenig.
Als Präsident nebst aller Vertretungen der Fraktionen durch ergatterte Posten, (denn was hätte Frau Roth den noch für Ihren Wahlbezirk tun können) erwartet das Volk die Menschen, die Wähler bzw. ein Stimmvieh auch Pack genannt (Gabriel Ex BAM) das Sie alle für Demokratische Gleichbehandlung der Fraktionen sorge tragen. Das tägliche Kasperle Theater um Hofreiter , “ „Göhring-Meckert“ und viele andere Grün / Rot / Links verschobenen Akteure die teilweise mit verlogenen Argumenten , falschen Zahlen und „fake Fakten“ aufwarten muss durch Sie alle Grund Gesetz konform im Zaum gehalten werden. Bereits in der Grundschule lernt jedes Mitglied der Menschheitsfamilie(zumindest in Deutschland) wie man sich respektvoll gegenüber anderen verhält!
Ich bin politisch und vor allem Parteilich nicht organisiert und bin mir seit vielen Jahren im klaren,dass wenn Wahlen etwas ändern könnten, diese verboten wären.Der Deutsche Bundestag ist für mich in der Tat eine willkürliche Ansammlung von Autokratischen Politdarstellern, denen nur eines wichtig sein kann. Automatischen Diäten Erhöhungen, gute Nebenverdienste ,tolle Lobby Kontakte und zuletzt der Platz am „Futtertrog“ des Bundestags Parlament. Im Übrigen erstreckt sich dieser Vorwurf auch auf alle Landesparlamente der B R D.
Mir ist klar Sie verehrter Herr Schäuble reißen noch einige Zeit dort ab, lassen sich häufiger Vertreten mehr schlecht als recht.Man muss auch nicht jedem Spinner gerecht werden, jedoch gebietet es der Anstand denen gegenüber die einem aufs Pferd geholfen haben alles dafür zu tun auf dem Gaul zu bleiben und einen guten Ritt hin zu legen. Natürlich für die Steigbügelhalter.Ich bin sicher das haben Sie auch alles zur Zufriedenheit erledigt. Bei den Moralischen, Menschlichen und Wirtschaftlichen Entscheidungen die Sie jeweils zu treffen hatten, bin ich mir sehr sicher das Sie nicht ausschließlich Tugend und Ehrenhaft gehandelt haben. Mein Appell an Sie verehrter Herr Bundestagspräsident , ziehen Sie die Zügel an im hohen Haus,achten den Respekt aller Fraktionen auch die, die Ihnen ein Grauen sind.Vermeiden Sie Krieg in jeglicher Form und halten Sie alle Parlamentarier dazu an, den Notwendigen Respekt für alle immer oben zu halten, das gilt natürlich für die AfD Fraktion.Angst ist kein guter Berater, den nur die nackte Angst vor dem Politischen Gegner kann dazu führen den Respekt für sein gegenüber zu verlieren.

Auf einen kulturell Anspruchsvollen Deutschen Bundestag den Menschen gewidmet

„Bill Hill“

bashing Link Sammlung bei youtube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

billhill sceduler

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31