Dresden: „Schämt euch“ – Massive Zusammenstöße bei Demonstration gegen Lockdown

dayly ticker ...

Der POLIZEI Staat ist für mich bereits perfekt.Nicht erst mit diesen Bildern, Ton und Visual Dokumente von RT Deutsch zur Verfügung gestellt.Im August 2020 in Berlin ging es noch gesitteter zu. Die Polizisten sind einfach nur noch bezahlte Söldner die mit Dienstanweisung ohne Remonstration´s Pflicht ihre Arbeit versehen.Einigen merkt man an, dass Sie sich Unwohl fühlen.Aber etwa die gleiche Menge spiegelt auch die Lust an der Gewalt wieder. Und erst wenn genug verletzte POLIZEI Angehörige zu beklagen sind, die Gewalt sich etwas besser verteilt. Darf man davon ausgehen das sich vielleicht etwas ändert in der Taktik. Mit Rechtsstaat hat es aber schon lange nicht das entfernteste mehr zu tun. Böse Zungen nennen die schwarzen Sheriffs auch Prügelcomuter. Es ist Zeit das jeder versteht, dass Demonstrationen die angemeldet sind überhaupt nicht´s bringen. Da sollte man in den Brennpunkten lieber verabredet spazieren gehen. Jedem deutschen darf es laut G G nicht verboten werden. Stattdessen sollte man sich gemütlich mit dem Weltfinanzsystem , GESARA oder NESARA auseinander setzten. Viele Aufgewachte befassen sich zu Recht noch mit der eigenen Existenzgrundlage wie Gewerbe , Job, oder Obrigkeitshörige Verwaltungsangestellte. In kürze wissen alle Beteiligten mehr.
Und ich glaube das geh nicht mehr bis zur Bundestagswahl 2021…